Die Schule

Das Ziel – Erweckungsträger

Du wirst lernen, Deine Gedanken mit biblischen Wahrheiten zu erneuern (Römer 12:2) und wirst in die Fülle Deiner Identität in Christus hineintreten (2. Korinther 5:17). Du wirst in den Geistesgaben wandeln und lernen, natürlich übernatürlich zu leben.

Die Schule der Erweckung ist eine 1- bis 3-jährige Vollzeitschule, die mit einem Nebenjob gut kombinierbar ist. Jedes Schuljahr dauert neun Monate (Mitte September 2017 – Mitte Juni 2018).

Das erste Schuljahr ist darauf fokussiert Dich in eine lebendige Beziehung mit Gott zu führen und Dich in Identität, Heilung, Prophetie, Evangelisation, Intimität, Charakter usw. zu trainieren und praktisch das Gelernte umzusetzen. Im zweiten Schuljahr geht es thematisch vor allem um Leiterschaft, Gemeindestruktur und eine Vertiefung des persönlichen Wachstums. Hier steht die praktische Umsetzung des Glaubens noch mehr im Mittelpunkt. Das dritte Schuljahr ist ein Praktikum unter einem Pastor oder geistlichen Leiter in der Gemeinde oder Schule. Dieses Schuljahr ist sehr praktisch, mit vielen Möglichkeiten das Reich Gottes in unterschiedlichen Teilen der Gesellschaft aufzubauen.

Wochenübersicht

  • Montag bis Mittwoch von 9:00 bis 14:00 Uhr: Unterricht und Aktivierung
  • Donnerstags: Erweckungsgruppentreffen, Wahlfach und Unterricht
  • Sonntagvormittag: Gottesdienst in einer der lokalen Gemeinden

Freitag, Samstag oder Sonntag: Stadtdienst; für ein paar Stunden am Wochenende wirst Du die Gelegenheit haben, in einer der lokalen Gemeinden mitzuarbeiten, der Stadt zu dienen oder dich evangelistisch zu betätigen.

Schule der Erweckung Interview

Lehrplan

Der maßgeschneiderte Lehrplan besteht aus:

  • Predigten von unserem Team sowie nationalen und internationalen Gastsprechern
  • Lehre und Aktivierung in den Geistesgaben
  • ausgewählten Videoeinheiten der Bethel School of Supernatural Ministry
  • spannenden Themenwochen zu Themen wie Prophetie, Heilung, Beziehung und Identität.

Erweckungsgruppen

Die Erweckungsgruppen bieten die Möglichkeit, in einem geschützten und familiären Rahmen das Gelernte zu vertiefen, in den Geistesgaben zu wachsen und tiefe Freundschaften zu knüpfen.

Hausaufgaben

Hausaufgaben vertiefen in Eigenarbeit das Gelernte. Durch die Ausarbeitung von Studentenbeiträgen wirst Du lernen, vor Deinen Mitstudenten zu predigen und Deinem Herzen auf kreative Weise Ausdruck zu verleihen.

Bücher

Neben dem Bibelstudium wirst du im Verlauf des Jahres mehrere lebensverändernde Bücher lesen, die mit dem Lehrplan zusammenhängen und dir tiefere Einblicke geben werden. Hier findest du die vorläufige Bücherliste.

Wahlfach

Neben den allgemeinen Unterrichtseinheiten kannst Du Dich für ein Wahlfach entscheiden, in dem ein bestimmtes Thema tiefer behandelt wird. Beispiele für Wahlfächer: Kreativität, Gemeindegründung, biblische Archäologie, Tanz, Songwriting, Sozo, Predigen lernen, soziale Gerechtigkeit, Bibelkurse usw.

Stadtdienst

Am Wochenende wirst Du die Gelegenheit haben, auf unterschiedliche Art und Weise Deinen Glauben auszuleben und das Gelernte umzusetzen. Zum Beispiel in Jugendgruppen, der Lobpreisband, bei Evangelisationen, Alphakursen, dem Kinderprogramm, der Rangerarbeit oder andere Aktivitäten.

Mentoren

Während des Jahres wirst Du von einem Mentor persönlich begleitet und in Jüngerschaft leben. Wir werden Dich fördern und herausfordern.

Missionseinsätze

Unsere Missionseinsätze (nah und fern) bilden einen elementaren Bestandteil deines Jahres. Ob in Afrika, England, Bayern oder Berlin: Jeder Einsatz wird erfüllt sein von Gottes Herrlichkeit, Wundern, Bekehrungen und Abenteuern.

Hier gibt es noch mehr Informationen zur Schulkultur